5. Jahreszeit beim TV Heddesdorf

b_300_200_16777215_00_images_P1010497.jpg
Bericht von Heidi Hof-Dinkel - 05.02.2019
Immer wieder mittwochs vor Schwerdonnerstags lädt eine der Frauenturngruppen des Turnverein Heddesdorf zu einer kleinen hausgemachten Sitzung mit Reden, Tänzen, Gesang und was sonst noch alles zu einer richtigen Karnevalssitzung dazugehört, ein. Inzwischen wird die Gruppe mit Vorträgen aus der Tänzergruppe unterstützt. Mit den Jahren hat sich die Veranstaltung so herumgesprochen, dass keinerlei ‚Werbung‘ mehr erforderlich ist. Bereits einige Zeit vor Beginn der Veranstaltung sind alle Plätze des Vereinslokals belegt.

Vorträge zu den Themen: ‚Als Gott die Frau erschuf‘ , ‚Hotline - digitales Zeitalter‘, ‚Eine Rede über das Tanztraining mit "Mann"‘, ‚Ein Traumhausverkauf‘, ‚Das Jahreswetterhäuschen‘ sowie ein Witwengesang brachten jeden zum Lachen, Schunkeln und Mitsingen.

Die zahlreichen Zuschauer erwarteten in diesem Jahr einige besondere Überraschungen. Als auswärtige Gäste kam die Kinder-/Jugendgarde der Engerser Karnevalisten und führten ihren Gardetanz auf. Darüber hinaus fühlt sich das Prinzenpaar aus Trier-Kern dem Turnverein, besonders der Mittwochsfrauengruppe, sehr verbunden, da die Prinzessin ursprünglich aus Heddesdorf stammt und dem Turnverein von Kindesbeinen an, bis zu ihrem Umzug, angehörte. Das Prinzenpaar brachte nicht nur eine Abordnung mit, sondern auch einige knackige Römer, die ein Männerballett vorführten. Beide Auftritte heizten die eh schon tolle Stimmung noch mehr an.P1010494

Das traditionell gesungene Abschluss-Luppi-Lied kannten die Moselaner noch nicht und waren hin und weg angesichts der stimmlichen und gebärdenreichen Interpretation des Lieds durch ‚unsere‘ Marianne.

Der TV Heddesdorf bedankt sich für einen schönen gelungenen Auftakt für die tollen Tage des Rheinischen Karnevals.
P1010500