Ringtennis Weltmeister begeistern Sportklassen in Montabaur

Mitteilung der Geschäftsstelle - 26.11.2018

Vier Profisportler, darunter die mehrfache Weltmeisterin Nicole Brose und der deutsche Meister Christian Wiß, besuchten am 16.11.2018 die Heinrich-Roth Realschule plus in Montabaur, um den Ringtennis-Sport und ihr Leben als Profisportler mit Auszügen aus der WM 2018 in Minsk (Weißrussland) vorzustellen.

Nach einer beeindruckenden Präsentation der Sportart durch Nicole Brose und Christian Wiß und spannenden Erfahrungsberichten von internationalen Wettkämpfen ging es dann 5 Stunden in der Sporthalle heiß her.
Die Schüler lernten ein professionelles Aufwämtraining kennen. Außerdem trainierten sie verschiedene Grundtechniken ein und verinnerlichen die Regeln und Bewegungsabläufe.
Anschließend wurde mit großer Begeisterung und viel Ehrgeiz ein Tunier gespielt.

Ringtennis ist ein Sport, bei dem sowohl Kondition als auch Koordination angesprochen wird. Ein erfolgreiches Ringtennisspiel erfordert eine ausgefeilte Fang- und Wurftechnik sowie Reaktionsvermögen. Als Spielgerät dient ein Gummiring, der möglichst platziert mit einer Hand über das Netz so ins gegnerische Feld geworfen wird, dass er nur mit Mühe gefangen werden kann.

Für Sport- und Spaßbegeisterte ist ein Schnuppertraining jederzeit möglich. Der TV Heddesdorf trainiert immer dienstags in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Turnhalle der Ludwig-Erhard-Schule in Neuwied, der TV Rübenach (Koblenz) immer mittwochs in der Zeit von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Franz-Mohrs-Halle in Rübenach.

Drucken E-Mail

Turnverein Heddesdorf

Geschäftsstelle
Bgm. Bidgenbachstraße 11
56564 Neuwied
info@tv-heddesdorf.de
Telefon 02631 / 26235

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Dienstag und Mittwoch
09:00 bis 12.30 Uhr
Donnerstag
17:00 bis 20:00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen